Inländischer Online-Shop. 1 Tag Lieferzeit.

Jeans

Jerone hat eine große Auswahl an Herrenjeans ! Sie können die Auswahl beispielsweise nach Passform, Farbe und Größe einschränken. Die meisten unserer Jeans enthalten Elasthan für bessere Passform und Komfort. Wenn die gebrochene Oberfläche nicht Ihr Ding ist, schauen Sie sich die zurückhaltenderen Denim-Modelle in unserer Auswahl an!
Jerone hat eine große Auswahl an Herrenjeans ! Sie können die Auswahl beispielsweise nach Passform, Farbe und Größe einschränken. Die meisten unserer Jeans enthalten Elasthan für bessere Passform und Komfort. Wenn die gebrochene Oberfläche nicht Ihr Ding ist, schauen Sie sich die zurückhaltenderen Denim-Modelle in unserer Auswahl an!
Grenzen Sie die Ergebnisse ein
  • Farbe
    • Größe
      • Hersteller
        • Preis
          • Schneiden
             166 Produkt

            Herren Jeans

            Jeans sind im späten 20. Jahrhundert zur beliebtesten Hose für Männer geworden. Modeikonen haben auch in dieser Hinsicht lange die Trends gesetzt, aber heutzutage sind Herrenjeans in verschiedenen Waschungen und Schnitten so weit verbreitet, dass die Bedeutung von Trends deutlich abgenommen hat. Jeans sind zu einem unverzichtbaren Kleidungsstück für jeden Mann geworden, und Sie sehen damit sowohl in einem Nachtclub als auch bei einem Vorstellungsgespräch gut aus. Jeans werden stark beansprucht und sollen lange halten, daher lohnt es sich, in Qualität zu investieren. Sie können sie sowohl mit ärmellosen als auch mit Kragenhemden kombinieren. Indem Sie mit Farbkombinationen spielen, können Sie einzigartige und spektakuläre Ensembles kreieren. Ein helles Hemd mit Kragen und eine schwarze Jeans sind eine zeitlose Kombination, die Sie bei einem Tinder-Date beeindrucken oder bei der Einweihungsparty eines Freundes einen coolen Look abgeben wird. Für einen Gangwechsel können Sie beispielsweise Jeans mit einem T-Shirt oder einem Hoodie kombinieren. Für einen überzeugenderen Stil können Sie Ihr Outfit mit einem Ledergürtel abrunden, der farblich zu Ihren Schuhen passt. Im Sommer können Sie einen lässigen Matrosenstil kreieren, indem Sie eine Jeans mit Segeltuchschuhen und einem Segeltuchgürtel in der gleichen Farbe aktualisieren.

            Gleiches Kleidungsstück – viele verschiedene Stile

            Vorbei sind die Zeiten, in denen alle die gleichen blauen Cropped-Jeans trugen. Heute sind Herrenjeans überall in verschiedenen Farben und Schnitten zu finden, ohne die wechselnden Details zu vergessen. Die klassische Blue Jeans ist Jahr für Jahr immer noch eine gute Wahl und wird zweifellos auch in Zukunft in Mode bleiben. Blauer Jeansstoff ist jedoch in vielen verschiedenen Farbtönen von dunkel bis hell erhältlich, sodass auch auf dieser Achse eine große Auswahl besteht. Hellere Töne eignen sich für Frühling und Sommer, in kalten und dunklen Jahreszeiten können Sie dunklere Hosen wählen. Eine weitere beliebte Wahl sind schwarze Jeans für Männer. Schwarz lässt sich leichter mit anderen Farben kombinieren und schwarze Jeans sorgen für einen raffinierteren Look, wodurch sie sich besser für formellere und festlichere Anlässe eignen. Andere häufiger verwendete Farben sind Grau und Weiß. Graue Jeans sehen besonders gut aus, wenn sie mit reinweißen Schuhen kombiniert werden. Wer es zurückhaltender mag, greift zu einer schlichten einfarbigen Jeans. Wem die einheitliche Farbe nicht gefällt, der kann die Oberfläche der Jeans durch verschiedene Waschungen, Bleichen und andere Gebrauchsspuren aufpeppen. Stonewashing ist Jahr für Jahr einer der beliebtesten Effekte. Es gibt Stonewashes von mild bis stark, sodass Sie ganz nach Ihrem Geschmack wählen können. Wenn leichte Gebrauchsspuren nicht ausreichen und Sie einen spektakuläreren Look suchen, wählen Sie eine stilvolle Ripped-Jeans. Wilde Details wie diverse Ziernähte, Nieten, Reißverschlüsse und Textprints verleihen der Jeans Unverwechselbarkeit und Ausgefallenheit. Es gibt so viele verschiedene Arten von Herrenjeans, dass auch die Stylingmöglichkeiten unbegrenzt sind. An warmen Frühlingstagen können Sie die Beine hochkrempeln, um Ihre Knöchel zu kühlen, und im Winter Jeans mit Winterjacken kombinieren. Jeans sind toll, weil sie zu fast allen Schuhen passen. Besonders schwarze Jeans lassen sich gut mit klassischen Abendschuhen, Stiefeletten und Sneakern kombinieren. Den männlichen Körper betonen Sie, indem Sie eine dunkle Skinny Jeans und ein elegantes Hemd mit Kragen tragen. Schauen Sie sich Jerones Jeans-Auswahl an und finden Sie Ihre neue Lieblingshose!

            Warum zerrissene Herrenjeans kaufen?

            Der häufigste Witz, der von der älteren Generation gehört wird, ist, warum der Junge bereits zerrissene Jeans gekauft hat. Der Witz war in den frühen 2000er Jahren lustig, als zerrissene Jeans gerade in Mode kamen, aber alle Witze werden mit der Zeit alt. Die wesentliche Frage ist jedoch, lohnt es sich, die Jeans selbst zu zerreißen? Es gibt keinen Grund, warum Sie das nicht tun können, und viele Leute kaufen Jeans, die sie mögen, machen aber selbst Löcher hinein. Die vom Hersteller angebrachten Löcher haben den Vorteil, dass sie so geschnitten sind, dass sich der Stoff nicht so leicht um das Loch herum auflöst. Egal, ob Sie die Löcher selbst gemacht oder zerrissene Jeans gekauft haben, alle Knöpfe sollten beim Waschen der Hose geschlossen werden. Beim Waschen können Knöpfe die Löcher größer reißen. Auch beim Anziehen von Hosen ist es gut, darauf zu achten, nicht mit dem Fuß durch das Loch zu rutschen und die Löcher mit den Zehen größer zu machen. Einige der Jeans haben Verstärkungsstoff, der auf den Hintergrund des Lochs genäht ist, oder Gewebefadengeflechte, die zur Wirkung und Verstärkung im Loch belassen werden.

            Zerrissene Jeans stammen aus der Damenmode. Die Herrenmode hinkt bekanntlich hinterher und wird von den Damentrends beeinflusst. Auf der Damenseite trugen die strategisch zerrissenen Jeans an den richtigen Stellen zu ihrer Sexyness bei. Die Jeans kann beispielsweise unterhalb des Gesäßes und der Oberschenkel eingerissen sein. Bei Herrenjeans sind die Risse fast immer an den Knien und unterschiedlich darunter oder darüber. Zerrissene Jeans funktionieren, wenn Sie einen sorglosen Look kreieren möchten und Sie sollten erwägen, sie zu formellen Meetings zu tragen. Sie sind die besten, um das Deck auf Partys, im Nachtleben und bei informellen Partys in die Luft zu jagen.

            Slim-Fit-Jeans sind perfekt für Männer

            Jerones Herrenjeans eignen sich für Freizeit, Nachtleben und eher semi-formelle Anlässe. Unsere Auswahl umfasst Slim-, Regular-, Loose- und Tapered-Herrenjeans mit verschiedenen Waschungen. Gut sitzende Jeans sind der Grundstein jeder Herrengarderobe und da ist es gut, genug verschiedene Modelle für alle Zwecke zu haben! Lockere Jeans, die vor zweihundert Jahren von Yankee-Goldgräbern getragen wurden, entsprechen der Mode der alten Union. Dieser Schnitt ist bis heute das meistverkaufte Modell, doch im Laufe der Jahrhunderte haben vor allem Slim-Fit- und Tapered-Jeans Aufsehen erregt. Für viele Old-School-Träger ist der erste Kontakt mit Slim-Fit-Jeans ein kleiner Schock, weil sie plötzlich viel zu klein wirken können. In Wirklichkeit ist die Größe wahrscheinlich genau richtig, aber es braucht Zeit, um sich an die hautnahe Passform zu gewöhnen. Slim Fit Jeans sind eigentlich sehr angenehm zu tragen und lassen deinen Oberkörper auch optisch größer erscheinen. Ein angenehmes Tragegefühl entsteht durch das beigemischte Elasthan, das die Jeans wie eine Strumpfhose dehnt. Das Beste an Slim-Fit-Jeans ist ihr befreiendes Gefühl, und nach einer Weile werden Sie nicht einmal mehr das Gefühl haben, sie zu tragen! Also auch dann, wenn Sie am Ende nicht mit einer Dame unter dem Arm nach Hause gegangen sind, die den guten Stil versteht, den Sie an der Bar vorgefunden haben. Traditionelle Herrenjeans wirken auf Gewöhnte oft unbequem, daher könnte in diesem Zusammenhang das Sprichwort „Once you go slim fit, you never go back!“ verwendet werden.

            Pflegeleichte Kredithose

            Neben zeitloser Eleganz und Vielseitigkeit haben Jeans weitere Vorteile, nämlich dass sie pflegeleicht und pflegeleicht sind. Diese Jeans bleiben besser, je seltener Sie sie waschen, also waschen Sie Ihre Jeans nur, wenn es wirklich nötig ist. Mehrere Wäschen ermüden den Jeansstoff und lassen ihn durchhängen. Sie sollten versuchen, einen einzelnen Fleck per Handwäsche zu entfernen, anstatt die gesamte Hose in der Maschine zu waschen. Wenn auf der Jeans kein sichtbarer Schmutz ist, hilft das Lüften an der frischen Luft, die Hose frisch zu halten und schlechte Gerüche zu entfernen. Waschen Sie die Jeans in der Waschmaschine bei maximal 30 Grad und drehen Sie sie auf links. Verwenden Sie beim Waschen von Jeans keinen Weichspüler oder Trockner.

            Jeans gehören in den Kleiderschrank eines jeden Mannes

            Niemand kann den Erfolg der Jeans im Lichte der Geschichte leugnen. Sie wurden von Rockstars wie Bruce Springsteen und Queen getragen. Auch James Dean, der aus Filmen bekannte Damenmann, war auf der Kinoleinwand oft in Jeans zu sehen und galt nicht umsonst bereits als Modeikone seiner Zeit. Frauen wurden von vielen anderen Superstars in Jeans angeschrien, und es besteht kein Zweifel, dass der Siegeszug dieser äußerst beliebten Hosen weit in die Zukunft anhalten wird! Jeans drücken ihren Träger gut aus und deshalb haben wir sie so weit wie möglich in verschiedenen Stilen; für jeden etwas dabei! Zerrissene, geflickte und mit Reißverschlüssen verzierte Jeans eignen sich für rebellische junge Leute und solche mit jugendlichem Geist. Slim-Fit-Jeans hingegen passen zu fast jedem Oberteil für den stilbewussten Mann. Wenn Sie über die Farbe von Jeans nachdenken, sollten Sie berücksichtigen, welche Jeansfarbe Sie bereits zu Hause haben und zu welchen Farboberteilen Sie sie tragen würden. Neben einer dunkelblauen Jeans ist ein blaues Hemd stilistisch herausfordernd, während ein weißes oder graues Hemd der perfekte Begleiter dazu ist. Stattdessen kannst du neben einer schwarzen Jeans ein Oberteil in fast jeder Farbe tragen. Weiße und braune Schuhe passen perfekt zu Blue Jeans. Wenn Sie braune Schuhe tragen, können Sie Ihren Stil auf ein neues Niveau heben und einen braunen Gürtel im gleichen Farbton tragen. Bei Sepalus mögen viele Leute den Reißverschluss, der schneller zu bedienen ist als Knöpfe. Im Laufe der Jahrzehnte sind Reißverschlüsse bei Jeans deutlich häufiger geworden.

            Wie wähle ich die richtige Jeans für meinen Mann aus?

            Unabhängig davon, ob Sie Jeans für Ihren Mann oder sich selbst gekauft haben, empfehlen wir immer, die Größe Ihrer aktuellen Jeans zu überprüfen. Ihre eigene Garderobe ist der beste Ausgangspunkt für die Auswahl einer Größe. Mit zunehmendem Alter und Gebrauch dehnen sich Jeans ein wenig, wenn Sie sie also in derselben Größe wie Ihre vorherige bestellen, fallen sie im Neuzustand natürlich etwas kleiner aus. Nach ein paar Anwendungen geben sie jedoch nach und dehnen sich ein wenig entsprechend der Form Ihrer Füße. Slim-Fit-Jeans sind am Oberschenkel immer enger, wenn Sie also locker sitzende Jeans wünschen, empfehlen wir auf jeden Fall, Loose-Fit- oder Regular-Fit-Jeans zu bestellen. Beim Regular-Fit-Modell ist die Jeans an Knien und Waden weiter und an Oberschenkeln und Gesäß enger geschnitten. Dieses gerade Jeansmodell passt den meisten Männern, besonders wenn Sie einen geraden oder athletischen Körper haben, passt die reguläre Passform perfekt. Wenn Sie nicht möchten, dass die Hose an irgendeiner Stelle des Körpers einschnürt, wählen Sie das Modell mit lockerer Passform. Die lockere Passform gibt mehr Bewegungsfreiheit und garantiert eine entspannte Passform. Sie müssen sich beim Tragen dieser Stiefel nicht anziehen und drücken, sie sind locker und wirklich entspannte Hosen. Die Taille und die Taschen sind oft niedriger als bei anderen Jeansmodellen und schaffen so einen straßentauglichen Look. Das Modell mit lockerer Passform ist für Sie geeignet, wenn Sie einen entspannten und bequemen Stil mögen oder wenn Sie ein etwas größerer Mann sind. Wenn Sie eine Lockerheit in der Taille, aber Festigkeit in den Beinen wünschen, probieren Sie das Tapered-Fit-Modell. Sie ähneln Slim-Fit-Jeans, liegen aber entspannter am Bein. Dieses Modell kombiniert sowohl Komfort als auch schmale Beine. In Jerones Auswahl findest du perfekt sitzende Herrenjeans für dich selbst oder als Geschenk.

            In der Produktbeschreibung informieren wir Sie über die Passform der Jeans und in der Größenempfehlung gibt es eine Aufforderung, die richtige Größe zu wählen. Trotzdem sollten Sie keine Angst vor der Wahl der richtigen Größe haben, denn Sie sind immer durch ein 30-tägiges Rückgaberecht geschützt. So können Sie die Jeans anpassen und zurückgeben, wenn sie nicht so passt, wie Sie es erwartet haben. Alternativ können Sie die Hose gegen eine andere Größe umtauschen. Der häufigste Grund für einen Jeanswechsel ist eine zu kleine Größe, und das liegt oft daran, dass der Kunde zum ersten Mal eine schmal geschnittene Jeans bestellt und nicht erwartet hat, dass sie besser als normal sitzt. Ein weiterer häufiger Grund für Retouren ist eine falsche Beinlänge. Es lohnt sich, die Beinlänge (L) alter Jeans zu prüfen und mit unseren Produktinformationen zu vergleichen. Wenn die Beinlänge nicht im Produktnamen und in der Produktbeschreibung angegeben ist, ist sie standardmäßig L32. Trotz allem empfehlen wir, die Größenempfehlungen auf der Produktseite genau zu prüfen, da manche Modelle eine Nummer kleiner ausfallen als herkömmliche Herrenjeans. Wir empfehlen Ihnen auch, mutig Jeans mit Elasthan auszuprobieren, denn dank ihrer Elastizität sind sie sehr angenehm zu tragen und passen perfekt. Schauen Sie sich die Auswahl an und bestellen Sie noch heute neue Herrenjeans!